Pfarrverband Grassau


Im Erzbistum München und Freising wurden seit dem Jahr 1971 so genannte Pfarrverbände gegründet. Diese Zusammenschlüsse wurden notwendig, da vor allem kleinere Pfarreien nicht mehr mit eigenen Pfarrern besetzt werden konnten. Auch sollte die Verwaltung vereinheitlicht und zentriert werden, so dass nunmehr mehrere Pfarreien ein Seelsorgs- und Verwaltungseinheit bilden.

Der Pfarrverband Grassau wurde bereits 1972 als der 2. Pfarrverband im Erzbistum München und Freising gegründet und bestand zunächst aus den Pfarreien Grassau, Mariä Himmelfahrt; Staudach-Egerndach, St. Andreas und Rottau, St. Michael. Im Jahre 2010 wurde er um die Pfarrei Zum Kostbaren Blut in Marquartstein erweitert. Derzeit umfasst der Pfarrverband Grassau ca. 6400 Katholiken.

Aktuelles


Kinderchor startet wieder!

Wir starten einen Versuch und treffen uns wieder ab Freitag, den 11. September 2020, um 15 Uhr zum Singen am Pfarrhof in Staudach-Egerndach, Schulweg 6.

Weiterlesen

Kapellen-Schnitzeljagd der Grassauer Ministranten

Anfang der Sommerferien machten die Grassauer Ministranten eine Kapellenschnitzeljagd in und um Grassau.

Weiterlesen

Keine Werktagsmessen vom 17.8. - 28.8.2020

In der Zeit vom 17. August bis einschließlich 28. August entfallen auch die Werktagsmessen in Staudach-Egerndach und Grassau, da in diesem Jahr keine Urlaubsvertretung kommt. Somit müssen die Gottesdienste reduziert werden, um den akuten Mangel an...

Weiterlesen

Kräuterwanderung am 09.08.2020

Stefan und Birgit Steinbacher (Kräuterpädagogen) bieten am 9.8.20 eine Kräuterwanderung an.

Weiterlesen

Patrozinium in Marquartstein

Am Sonntag den 05. Juli wurde in Marquartstein das Patrozinium gefeiert.

Weiterlesen

Trostandacht für Trauernde am 27.6.2020

Das Thema der Andacht lautete: “Was kann ich persönlich tun, damit es mir wieder besser geht?“

Weiterlesen