Pfarrverband Grassau


Im Erzbistum München und Freising wurden seit dem Jahr 1971 so genannte Pfarrverbände gegründet. Diese Zusammenschlüsse wurden notwendig, da vor allem kleinere Pfarreien nicht mehr mit eigenen Pfarrern besetzt werden konnten. Auch sollte die Verwaltung vereinheitlicht und zentriert werden, so dass nunmehr mehrere Pfarreien ein Seelsorgs- und Verwaltungseinheit bilden.

Der Pfarrverband Grassau wurde bereits 1972 als der 2. Pfarrverband im Erzbistum München und Freising gegründet und bestand zunächst aus den Pfarreien Grassau, Mariä Himmelfahrt; Staudach-Egerndach, St. Andreas und Rottau, St. Michael. Im Jahre 2010 wurde er um die Pfarrei Zum Kostbaren Blut in Marquartstein erweitert. Derzeit umfasst der Pfarrverband Grassau ca. 6400 Katholiken.

Aktuelles


Kontakt zu den Pfarrbüros

Aufgrund der Corona-Lage bitten wir von Parteiverkehr abzusehen und uns vorab telefonisch zu kontaktieren.

Weiterlesen

Engelaktion 2020

Sie haben Engel gebastelt und wir haben sie verschenkt!

Weiterlesen

Sonderaktion des Pfarrverbandes

Lass‘ einen Stern über Deiner Türe und bei „Kindern in Not“ aufgehen

Weiterlesen

Sternsinger 2021

Auf Grund der aktuellen Bestimmungen gehen die Sternsinger nicht von Haus zu Haus!

Weiterlesen

Einladung zum Flahmop an Silvester

Liebe Gemeindemitglieder vom Achental,

nachdem dieses Jahr keine Böller gezündet werden können, dachten wir uns wir könnten ja mal was anderes machen.

In den Kirchen sind in letzter Zeit weniger Lieder wie sonst erklungen, die Chöre konnten nicht...

Weiterlesen

Weihnachtspfarrbrief 2020

Hier finden Sie unseren aktuellen Pfarrbrief!

Weiterlesen