Pfarrei Marquartstein

Pfarrei Marquartstein

Seniorennachmittage


Jeden ersten Mittwoch im Monat (ausgenommen Januar) treffen sich die Senioren der Pfarrei zu einem geselligen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen im Pfarrheim.
Jedes Mal wird dabei auch Unterhaltung geboten, wie etwa Lichtbildervorträge, Lesungen oder ähnliches.
In den Sommermonaten werden stattdessen Busausflüge angeboten, wobei die Ziele weit gefächert sind. Abfahrt ist jeweils um 13:00 Uhr am Rathaus.

Ansprechpartner:
Anneliese Halder, Tel. 08641-8315
Jutta Thanner, Tel. 08641-8514
 

Seniorennachmittag im Oktober

Der nächste Seniorennachmittag findet am Mittwoch, 2.Oktober um 14 Uhr im Pfarrheim statt. Dabei zeigt Rudolf Thanner Lichtbilder von den diesjährigen Ausflügen.

Seniorenausflüge 2019


Senioren besuchten St.Josef in Holzkirchen – Juli 2019

Als Kühltürme bezeichneten Spötter  Kirche und Werktagskapelle St.Josef in Holzkirchen nach ihrer Fertigstellung 2018. Inzwischen sind die meisten Gemeindemitglieder stolz auf den modernen Kirchenbau. Dazu trug sicher auch die Rundfunkanstalt BBC in London bei, die St.Josef zu den acht interessantesten Neubauten des Jahres 2018 zählte – weltweit! Der Vorsitzende des Pfarrgemeinderats erläuterte den Senioren die Symbolik dieses eindrucksvollen Bauwerks und die ungemein komplexe Bauweise. Die V-förmigen Bauelemente, die ganz aus Holz bestehen, wurden von computergesteuerten Maschinen vorgefertigt. Wegen des ovalen Grundrisses und der Neigung des kegelförmigen Raumes, gleicht praktisch kein Element dem andern, auch wenn dies auf den ersten Blick nicht zu erkennen ist.

Nach der Besichtigung dieses außergewöhnlichen Kirchenbaus ging es nach Aying, wo die über 30 Teilnehmer der Fahrt gemütlich im Biergarten beisammen saßen.

Seniorenausflug nach Ulrichshögl – August 2019

Der Högl ist ein 8 km langer Bergrücken, der sich von Ainring in nordwestlicher Richtung erstreckt. Mehrere Ortschaften in seinem Bereich tragen diese Bezeichnung in ihrem Namen, so auch Ulrichshögl, das Ziel des Seniorenausflugs. In einer kurzen Kirchenführung erfuhren die 36 Teilnehmer Interessantes aus der Geschichte sowie über die Ausstattung der Kirche. Neben dem barocken Hochaltar ist die Statue des hl. Ulrich künstlerisch besonders wertvoll. Sie ist die einzig erhaltene Figur aus dem alten gotischen Altar.

Nach dem Besuch der Kirche kehrte man im benachbarten Gasthaus ein, das einen schönen Blick auf Salzburg und die umliegenden Berge bietet.

Für die Heimfahrt wählte Busfahrer Toni Staudacher eine landschaftlich abwechslungsreiche Route, die u.a. durch das idyllische Achthal führte.

Senioren testen Pralinen – September 2019

Lustig sahen die Senioren in der Schutzkleidung aus, die sie aus hygienischen Gründen anziehen mussten. Der Seniorenausflug am 4.September hatte nämlich eine Confiserie in Rott am Inn zum Ziel. Bei der Betriebsführung wurde die unterschiedliche Zusammensetzung der Schokoladesorten erläutert und die Herstellung der vielfältigen Confiserie-Produkte gezeigt. Dazwischen durften immer wieder Pralinen probiert werden. Zum Schluss erhielt jeder Teilnehmer eine Tüte mit Kostproben. Anschließend saß man in der Cafeteria der Firma bei Kaffee und Kuchen beisammen.

Vor der Rückfahrt war noch Gelegenheit, die erst kürzlich renovierte Kirche von Rott zu besuchen. Berühmt sind hier vor allem die Statuen der Heiligen aus der Werkstatt von Ignaz Günther.